SonnenNews September 2020

Forscher rund um den Globus suchen nach „der“ Lösung im Kampf gegen COVID-19. Zahlreiche Studien beschäftigen sich dabei mit den positiven Effekten von Vitamin D auf die Vorbeugung oder Behandlung von Atemwegserkrankungen und entzündlichen Prozessen im menschlichen Körper. Wir stellen Ihnen aktuelle Ergebnisse vor.

Bereits lange vor der Corona-Pandemie wurde die positive Wirkung von Vitamin D festgestellt: In den 30er Jahren vertraute man dem Hausmittel „Lebertran“ (reich an Vitaminen A und D), um Erkältungen vorzubeugen und so wirtschaftlich problematische Arbeitsausfallzeiten zu vermeiden.

Aus heutiger wissenschaftlicher Sicht gibt es ebenso gute Gründe, die gesundheitsförderlichen Wirkungen von Vitamin D in der frühen viralen und späteren entzündlichen Phase von COVID-19 in den Vordergrund zu rücken:

 

......die kompletten News zum Download gibt's hier:

 

Bildquelle: www.pixabay.com

Zurück